Hypnose-Spezialist Trier-Luxemburg
Praxis Trier - Heinrich-Lübke-Str. 29 - Tel. 0049 651 1441020 - Mobil 0174 3547613

Hypnose-Arten

 

Klassische Hypnose


Die klassische Hypnose ist in der Regel eine hauptsächlich suggestive Hypnosemethode, wie man sie sich landläufig vorstellt: Der Hypnotiseur bringt den Klienten in Trance und spricht dann Suggestionen während der Klient schweigt und die Worte aufnimmt. Die Suggestionen stehen hier im Vordergrund. Die Rahmenbedingungen wurden bereits im Vorgespräch erörtert, deshalb braucht der Klient hier auch seltener selbst noch aktiv zu werden sondern kann es einfach "spüren, erleben und fliessen lassen in sich", wie etwas sich verändert. Der Körper entspannt sich, der Geist ist in einem Flowerlebnis auf Wohlfühlen eingestellt. Zielführende Suggestionen fokussieren den Klienten auf den erwünschten Veränderungszustand während sich eine Art angenehme "Gedankenleere" im Geist des Klienten ausbreitet. Alles wird leicht und einfach. Viele Klienten erleben diesen Zustand als so angenehm, dass sie gerne länger darin verweilen möchten. Um diesen Zustand zu erreichen, ist eine Tieftrance (somnambuler Zustand) von grossem Vorteil. Je tiefer die Trance, desto besser kann das Unterbewusstsein die erwünschte Veränderung realisieren.


Milton Erickson-Hypnose (permissive, erlaubende Hypnose)

 

Der amerikanische Hypnosespezialist Milton Erickson (1901-1980) entwickelte die Hypnose zu einer Art individueller Hypnose, die von der optimistischen Grundannahme ausgeht, dass jeder Mensch die Ressourcen zur Selbstverwirklichung bereits in sich trägt, die nur hervorgerufen werden müssen. Der Hypnotiseur arbeitet individuell auf die jeweilige Person zugeschnitten und berücksichtigt das, was der Klient oder die Klientin mitbringt. So werden z. B. die Lebenserfahrungen und Fähigkeiten, oder auch Erinnerungen als Hilfsmittel genutzt. So sind z. B. „Alles nutzen, was hilft“ oder „Die Klientin ist ihre eigene Expertin“ Leitsätze in der in der Hypnose nach Milton Erickson. Im Vordergrund steht die gemeinschaftliche Arbeit, um neue Lösungswege zu finden und die vorhandenen Selbstverwirklichungskräfte zu aktivieren. Hypnotische Trancen sind bei der Milton-Erickson-Hypnose nicht strikt an eine formelle Hypnoseeinleitung gebunden und können durch normale Sätze wie: "Stellen Sie sich einmal vor..." oder "Erlauben Sie sich einfach mal Ihre Augen zu schliessen und versuchen Sie sich vorzustellen..." induziert werden. Sie entspricht eigentlich nicht dem, was man sich landläufig unter Hypnose vorstellt. Der Gesprächsanteil des Klienten während der Anwendung ist recht hoch. Auch während der Trancephase findet viel Kommunikation statt.

 

Wach-Hypnose, Wach-Trance

 

Manchmal wird die Trancephase nicht einmal explizit eingeleitet sondern es ergeben sich Wachtrancezustände während des Gesprächs, die der Hypnotiseur nutzt, um etwas im Klienten im zielführenden Sinne zu bewegen. Probleme der Klienten werden verstanden als gefundene Lösungen, die mit einem (meist sehr) hohen Preis verbunden sind und es gilt, gemeinsam neue Perspektiven und Lösungen zu finden, die mit keinem oder zumindestens einem weniger hohen Preis verbunden sind.

 

Resonanzhypnose

 

ist Hypnose in der Art einer Phantasiereise – Ein gezieltes Angebot von Bildern für die innere Vorstellung.
Die Idee dahinter: Einen Zielzustand sehr gut visualisieren und sehr attraktiv machen. Schritte dorthin vorstellbar machen. Durch das sogenannte Resonanzprinzip bekommt das Ziel eine „anziehende“ Wirkung. Unser Unbewusstsein richtet sich mühelos und völlig natürlich darauf aus und will es realisieren. Alle Wünsche und Ziele sind untrennbar mit einer einer Vorstellung verbunden. Je stärker die Vorstellung, desto sicherer die Wunscherfüllung.

 

Non-State-Hypnose

 

Nach der Non-State-Theorie gibt es keinen beosnderen hypnotischen Bewußtseinszustand. Was es gibt, sind "Alltagstrancen". Der Zustand bei der Hypnose ist demnach ein normaler Zustand oder auch ein Zustand Zustand des Absorbiertseins, des Entspanntseins usw. Es gibt nicht "den" hypnotischen Zustand, aber die Erfahrungen während der Hypnose können(!) beispielsweise denen beim Tagträumen ähnlich sein.
Verantwortlich für die Steigerung der Suggetsibilität durch Hypnose ist nach diesen Theorien eine Veränderung der Einstellung, der Motivation und Erwartung, nicht ein besonderer Bewußtseinszustand.
Non-State-Theorien streiten NICHT ab, daß es Hypnose und hypnotische Phänomene gibt, sie erklären sie aber anders as State-Theorien.
Wenn die Non-State-Theorien recht haben, folgt daraus beispielsweise, daß jemand durch Hypnose nicht seine Fähigkeit zur Selbststeuerung verliert und willenlos wird. Schließlich machen Zustände wie das absorbierte Lesen eines Buchs oder das Tagträumen weder willenlos noch krank!
Es folgt noch etwas anderes: Der Unterschied zwischen Hypnose und Nicht-Hypnose (einschließlich geleiteter Imagination, Entspannung usw.) beruht nicht auf einem anderen Zustand, denn vom Zusatnd her handelt es sich eigentlich weitgehend um dasselbe Phänomen.
Die Differenz liegt vielmehr in den Erwartungen und Einstellungen, die mit Hypnose verbunden sind, in der "hypnotischen Rolle".
Auch aus dieser Sichtweise bedeutet Hypnose eigentlich nicht dasselbe wie die Induktion einer "Trance", denn Trance ist eigentlich nicht notwendig, sie ist eher ein Begleitphänomen der Hypnose.

Termine & Kosten

Ich bin Joe Boden.

Als Hypnose-Spezialist unterstütze ich Sie gerne bei Ihrem Thema/Anliegen.

Einen Erst-Termin erhalten Sie in der Regel innerhalb von 10 Tagen.

Sitzungen in deutscher oder englischer Sprache möglich.

Im Erst-Termin wird Ihr Thema besprochen, die Hypnose genau erklärt und ein Ziel erarbeitet.

Zeitdauer ca. 2 Stunden.

Kosten der Erstsitzung 150 €

Standardsitzung              85 €             

 

Blog

Wie Hypnose funktioniert
Hypnosewirkung wissenschaftlich erwiesen | 11/2/2017

Hypnose & Psychologisches Coaching
Hypnose wirkt oft schneller als langfristige Therapieverfahren | 10/2/2017

  Hypnose ist ein besonderer Bewusstseinszustand. Dieser Zustand hat nichts ... Read More

Nichtraucher werden durch Hypnose Luxemburg
9/29/2017

Hypnose-Raucherentwöhnung schnell und effektiv Luxemburg Viele Menschen haben schon oft ... Read More

Endlich Nichtraucher werden mittels Hypnose
Hypnose ist effektiv um endlich frei zu werden vom Rauchen | 9/23/2017

  Nur den wenigsten Menschen gelingt es, aus eigener Kraft mit dem Rauchen ... Read More

Hypnose-Forschung an der Uni Trier
Einblicke ins Unterbewusstsein | 9/20/2017

Viele Menschen glauben nicht an die Wirkkraft der Hypnose, halten sie sogar für Aberglauben ... Read More

Hypernemsie - stärkere Erinnerung unter Hypnose
Erinnern an Erfahrungen, die bewusst nicht wahrgenommen wurden | 9/18/2017

Manche Klienten möchten herausfinden, was in bestimmten Situationen wirklich passiert ... Read More

Was ist eine hypnotische Trance?
9/16/2017

  Die hypnotische Trance ist ein ganz natürlicher Zustand. Und jeder von uns ... Read More

More Blog Entries
Back to Top