Hypnose-Spezialist Trier-Luxemburg
Praxis Trier - Heinrich-Lübke-Str. 29 - Tel. 0049 651 1441020 - Mobil 0174 3547613

Hypnose-Forschung an der Uni Trier

Einblicke ins Unterbewusstsein | 9/20/2017

Viele Menschen glauben nicht an die Wirkkraft der Hypnose, halten sie sogar für Aberglauben oder unseriös. In Wirklichkeit setzen immer mehr Ärzte und selbst Kliniken Hypnose ein. Und das nicht nur, um die Stimmung der Patienten zu verbessern. So setzt unter anderem das Uni-Klinikum in Lüttich, Belgien, schon seit 25 Jahren Hypnose ein, um Patienten unter Hypnose zu operieren. Ein spezialisiertes Team bereitet den Patienten auf die Hypnose statt Narkose vor. Die Erfahrungen sind so positiv, dass das Verfahren nun schon seit über zwei Jahrzehnten erfolgreich durchgeführt wird.

Das Hypnose wirkmächtig ist, wurde bereits ausgiebig wissentschaftlich erforscht und wird vielerorts in Praxis und Kliniken eingesetzt. Immer mehr arbeiten Mediziner mit Hypnose-Spezialisten zusammen, was letztlich für die Patienten von großem Vorteil ist. Hypnose ist ein ganzheitliches Verfahren und hat keine pharmakologischen Nebenwirkungen. Aber warum funktioniert Hypnose und wie funktioniert sie? Was passiert in der Trance, was genau läuft im menschlichen Gehirn ab? Warum kann Hypnose von Schmerzen befreien?

All diese Fragen sind letztlich immer noch ungeklärt. Was man sicher weiß, ist, dass Hypnose wirkmächtig ist und funktioniert. Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier hat zusammen mit Forschungskollegen der Universität Jena ein entsprechendes Forschungsprojekt ins Leben gerufen. Auch Dr. Naumann war lange Zeit überzeugt, Hypnose sei Hokuspokus. Inzwischen ist er überzeugt, dass sich Veränderungen in Bewusstseinszuständen bei Menschen zu einem Zukunftsthema entwickeln. "Wir haben aber keinen Plan, wie es funktioniert", sagt Dr. Ewald Naumann, der mit seinen Kollegen wissenschaftliche Pionierarbeit leistet. Nach Voruntersuchungen und ersten Erkenntnissen aus Experimenten gehen die Trierer und Jenaer Forscher davon aus, dass sich das Gehirn in einem Trancezustand umorganisiert und Verbindungen neu strukturiert.

Eins wurde aber auch klar nachgewiesen. Hypnose hat mit Schlaf nichts zu tun, auch wenn Hypnotiseure das Wort "Schlaf!" oft bei Hypnoseeinleitungen verwenden. Im Gegenteil, Hypnose ist fokussierte Aufmerksamkeit, man ist wacher, mehr bei sich, als im normalen Alltagsbewusstsein und wird nicht so sehr von äusseren Dingen abgelenkt. Und was noch wichtig ist: man verliert nicht die Kontrolle über sich, man ist sich aller Vorgänge bewusst.

"Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
"Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
"Wir haben aber keinen Plan, wie es funktioniert", sagt Dr. Ewald Naumann, der mit seinen Kollegen wissenschaftliche Pionierarbeit leistet. Nach Voruntersuchungen und ersten Erkenntnissen aus Experimenten gehen die Trierer und Jenaer Forscher davon aus, dass sich das Gehirn in einem Trancezustand umorganisiert und Verbindungen neu strukturiert
Inzwischen ist er überzeugt, dass sich "veränderte Bewusstseinszustände" für die Wissenschaft zu einem großen Zukunftsthema entwickeln werden. Nicht zuletzt deshalb, weil dieser Forschungsstrang neue Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns erwarten lässt. Hypnose ist nur einer von vielen bewusstseinsveränderten Zuständen. "Es gibt unzählige Verfahren, die in einen Trancezustand führen", erklärt Ewald Naumann. Schlaf, Meditation oder Yoga sind bekannte Formen. Die Schlafforschung ist in den vergangenen Jahren recht intensiv betrieben worden. Aber: "Schlaf hat mit Hypnose nichts zu tun. Hypnose ist kein schläfriger Zustand, denn man bleibt sehr konzentriert", erklärt Naumann. 
Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier und sein Team wollen sie in Kooperation mit Kollegen der Universität Jena beantworten. Mehr noch: Sie wollen mit ihrer Forschung eine neue Tür ins menschliche Gehirn öffnen.
Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier und sein Team wollen sie in Kooperation mit Kollegen der Universität Jena beantworten. Mehr noch: Sie wollen mit ihrer Forschung eine neue Tür ins menschliche Gehirn öffnen.
Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier und sein Team wollen sie in Kooperation mit Kollegen der Universität Jena beantworten. Mehr noch: Sie wollen mit ihrer Forschung eine neue Tür ins menschliche Gehirn öffnen.
Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier und sein Team wollen sie in Kooperation mit Kollegen der Universität Jena beantworten. Mehr noch: Sie wollen mit ihrer Forschung eine neue Tür ins menschliche Gehirn öffnen.
Der Psychologe Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier und sein Team wollen sie in Kooperation mit Kollegen der Universität Jena beantworten. Mehr noch: Sie wollen mit ihrer Forschung eine neue Tür ins menschliche Gehirn öffnen.

Categories: Hypnose-Forschung

Termine & Kosten

Ich bin Joe Boden.

Als Hypnose-Spezialist unterstütze ich Sie gerne bei Ihrem Thema/Anliegen.

Einen Erst-Termin erhalten Sie in der Regel innerhalb von 10 Tagen.

Sitzungen in deutscher oder englischer Sprache möglich.

Im Erst-Termin wird Ihr Thema besprochen, die Hypnose genau erklärt und ein Ziel erarbeitet.

Zeitdauer ca. 2 Stunden.

Kosten der Erstsitzung 150 €

Standardsitzung              85 €             

 

Blog

Wie Hypnose funktioniert
Hypnosewirkung wissenschaftlich erwiesen | 11/2/2017

Hypnose & Psychologisches Coaching
Hypnose wirkt oft schneller als langfristige Therapieverfahren | 10/2/2017

  Hypnose ist ein besonderer Bewusstseinszustand. Dieser Zustand hat nichts ... Read More

Nichtraucher werden durch Hypnose Luxemburg
9/29/2017

Hypnose-Raucherentwöhnung schnell und effektiv Luxemburg Viele Menschen haben schon oft ... Read More

Endlich Nichtraucher werden mittels Hypnose
Hypnose ist effektiv um endlich frei zu werden vom Rauchen | 9/23/2017

  Nur den wenigsten Menschen gelingt es, aus eigener Kraft mit dem Rauchen ... Read More

Hypnose-Forschung an der Uni Trier
Einblicke ins Unterbewusstsein | 9/20/2017

Viele Menschen glauben nicht an die Wirkkraft der Hypnose, halten sie sogar für Aberglauben ... Read More

Hypernemsie - stärkere Erinnerung unter Hypnose
Erinnern an Erfahrungen, die bewusst nicht wahrgenommen wurden | 9/18/2017

Manche Klienten möchten herausfinden, was in bestimmten Situationen wirklich passiert ... Read More

Was ist eine hypnotische Trance?
9/16/2017

  Die hypnotische Trance ist ein ganz natürlicher Zustand. Und jeder von uns ... Read More

More Blog Entries
Back to Top